Der 10. Rems-Murr-Pokal ist Geschichte. Was waren das für drei „Wahnsinnstage“?

Die auch an den Nerven gezehrt haben. Ein Rennabbruch in Schorndorf, eine Rennstrecke durch die „Großbaustelle Backnang“ und Fellbach ein picke-packe-volles Tagesprogramm bei tropischen Temperaturen. Und dann sind da noch Stimmen die im Vorfeld über die Strecken lästerten, dabei aber nie mit konstruktiven Verbesserungsvorschlägen an den Veranstalter herangetreten sind.

Eigentlich spricht alles dafür, nach der 10. Auflage (wie geplant) aufzuhören.

Doch dann gibt es noch die ganz anderen Eindrücke und Gänsehautmomente:

In Schorndorf erlebten wir einen radsportbegeisterten Oberbürgermeister, der kurzerhand eine Wette zwischen dem ehemaligen Profihandballer Simon Baumgarten und Marc Sanwald ausrief. In Fellbach sollten sich die beiden Hünen im Parallelsprint auf Klapprädern duellieren.

OB Matthias Klopfer und Simon Baumgarten
10 Jahre RMP Marcus Kühn und Andi Hahn

Markus Kühn (FKU Racing Team) und Andi Hahn (RV Wanderer Schorndorf) waren bis jetzt bei jedem Rems-Murr-Pokal am Start, das ist eine großartige Leistung (siehe Bild links)!

In Backnang fuhr Felix Intra (Team Sauerland) ein beherztes Rennen von vorne und er schien der sichere Sieger zu sein, doch Jonas Tenbruck hatte die bessere Taktik.

Am Fellbacher Kappelberg herrschte völliger Ausnahmezustand. Die RADBANDE brachte die Bergwertung zum Beben. Eine Klappradlerinvasion stürmte den Keltervorplatz. Das „Team Sauerland“ mit Felix Intra, Lars Kulbe und Michel Gießelmann sicherten sich Souverän den Mannschaftssieg. Die Stimmung unter den Radsportlern, den Betreuern, dem Orgateam und den Helfern war so gut wie nie!

Sieger Mannschaftswertung

Was eigentlich ein Abschluss sein sollte, wird ein Neubeginn werden.

Und das Schönste ist: All unsere ehrenamtlichen Helfer haben bei unserer Nachbesprechung in Fellbach zugesagt, dass sie auch das nächste Jahr wieder dabei sein werden!

Simon Baumgarten im Sprint gegen Marc Sanwald
Die Hauptverantwortlichen Marc Sanwald und Christian Schröder beim Klappradcup
Bergwertung mit den Stimmungsmachern der RADBANDE
Share This