Die erneut tropischen Temperaturen von fast 40 Grad machten den Rundkurs mit dem steilen Anstieg im Start- / Zielbereich in Backnang, auf dem  traditionell die 2. Etappe des Rems-Murr-Pokals stattfindet, noch selektiver als in den Vorjahren.

Die Favoriten kamen aber auch mit diesen schwierigen Bedingungen bestens zurecht. Bei den Jedermännern liegt Steffen Brecht (MRSC Ottenbach) jetzt schon mit einem deutlichen Abstand vor seinem Team-Kollegen Wolfgang Liebl in Front. Auch der Drittplatzierte, Marcus Büchler, startet für den MRSC Ottenbach.

Bei den Männer Elite-Fahrern suchte Jannik Steimle (Team Vorarlberg Sentic), der die letzten drei Austragungen des Rems-Murr-Pokals für sich entscheiden konnte, gleich nach dem Start sein Heil in einer Attacke. Mit dem Start-Ziel-Sieg baute er seine Führung in der Gesamtwertung vor Jonas Tenbruck (Team Belle Stahlbau) deutlich aus. Neuer Drittplatzierter ist Martin Bauer (Team Schnelle Stelle-UrKrostitzer).

Tagesergebnis

Gesamtergebnis

Share This