Wenn die Nächte kürzer werden, das Telefon glüht, das E-Mail Postfach überquillt, der Tag 30 Stunden haben müsste und man im Kniehebelauf durch den Keller und die Garage läuft, dann rückt der RMP immer näher. In 4 Wochen ist es soweit – der RMP geht in die 9. Runde.

Wir sind dabei letzte Absprachen mit den Städten und den Ordnungsämtern zu treffen, um die Strecken für euch so sicher und attraktiv wie möglich zu machen. Zudem wurden zahlreiche Sponsorengespräche geführt um bestehende Unterstützer zu konsolidieren und neue Sponsoren dazu zugewinnen.

Mit der Fellbacher Weingärtner eG haben wir seit der ersten Stunde einen wertvollen Partner an unserer Seite, der in diesem Jahr seinen Beitrag erweitert. Neben vielen Prämien und dem guten Tröpfchen für die Gesamtsieger, gibt es in Fellbach ein zusätzliches Schmankerl: Mit dem Shuttlebus können sich die Zuschauer zur Bergwertung bringen lassen, dort können die Fellbacher Weine direkt probiert werden.

Auch für euch Fahrer haben wir einige Dinge in einer „Art“ und „Weise“ weiterentwickelt, dass sie zu dem Leitgedanken des RMP „Ein Radsportwochenende mit Freunden“ passen. Wir wollen kein durchgestyltes, anonymes und verkrampftes „Event“ anbieten, sondern authentisch bleiben. Wir nennen das einen professionalisierten Dilettantismus :-).

IMG 4954 e1530816359151 - 4 Wochen bis zum Wahnsinn
Share This